Aus den Nebeln der Vergangenheit treten hervor die Helden der Ahnen,          zur Endschlacht bereit,          gegen den Völkerfeind führt Wotan das Wilde Heer          zur Rettung des Abendlands,          und aus dem Weltenbrand steiget empor - wie der Phönix aus der Asche          das HEILIGE REICH !

11. Mai 2020     Artikel verlinken

Auch Q-Anon ist eine jüdische Psy-OP:
Erhellende Informationen über
die Macht und Strategie des Judentums

– es ist die Pflicht eines jeden Wahrheits- und Freiheitskämpfers darüber aufzuklären!

Dieses Video gibt einen guten Einblick in die Machenschaften des jüdischen Establishments – schaut es Euch bitte gründlich an und verbreitet es möglichst oft! Gebt es vor allem an die Naivlinge in Patriotenkreisen weiter, die diesen Q-Anon-Schwachsinn verbreiten und immer noch glauben, daß der Trottel Donald Trump den Tiefen Staat bekämpfen würde. Die Wahrheit über ihn ist jedoch eine ganz andere!

Denn kein amerikanischer Präsident hat sich jemals dem Judentum so sehr angedient, wie Donald Trump! Er wird vom jüdischen Finanzestablishment als Marionette zur Ablenkung von wirklich bedeutsamen Entwicklungen und als Narrativ des Sündenbocks benutzt. Die Trump als Erlöserfigur anpreisenden Heilsversprechen von Q-Anon, die mit Videos in professioneller Hollywood-Qualität verbreitet werden, dienen allein der Lähmung des patriotischen Widerstands gegen die zeitgleich geschehende Installierung der EINE-WELT-Regierung.

Die Q-Anon-Inszenierung ist eine teuflisch-geniale Psy-OP (psychologische Operation), durch die viele Millionen Patrioten (nicht nur in den USA, sondern auch in Europa) ruhig und in Untätigkeit gehalten werden! Denn wer glaubt, daß „da oben“ schon jemand gegen den „Tiefen Staat“ vorgeht, meint ja, daß er die Hände in den Schoß legen kann, nur abzuwarten und zuzuschauen braucht („enjoy the show“), anstatt sich selber sinnvoll und mit ganzer Kraft für den Wahrheits- und Befreiungskampf zu engagieren.

Die Q-Anon-Psy-OP funktioniert nach dem für die Juden altbewährten Muster eines äußeren Erlösers, das analog auch im von führenden Juden (durch die Psy-OP Saulus/Paulus) total-verfälschten Ohnmachts-Christentum (= Paulinismus) fast 2000 Jahre erfolgreich angewendet worden ist – ebenso aber auch im dämlichen Entrückungs-Glauben so mancher Esoteriker, im UFO/Außerirdischen-Glauben und im Dumm-Glauben der „Dritte Macht“/Flugscheiben-Apostel zu finden ist, dem immer noch eine Menge Patrioten auf den Leim gehen. Das größte Problem in Patriotenkreisen und Aufklärungsszenen ist die Unerfahrenheit und Naivität so mancher Aktivisten. Zur Entlarvung des Q-Anon-Schwindels schaut Euch auch folgendes Video an: Vertraue dem Plan – Donnersender.

Die Verbreitung der Q-Anon-Psy-OP ist jedenfalls fatal – es handelt sich dabei um einen Akt grober Irreführung! Daher fordere ich hiermit sämtliche Akteure in den unabhängigen Medien und sonstigen Aufklärungskreisen (angefangen beim Journalisten Oliver Janich über den Schwätzer Hans Joachim Müller bis zum Frischlingspatrioten Jens Bengen) ausdrücklich dazu auf, sich für ihre Verbreitung des Q-Anon-Schwachsinns öffentlich zu entschuldigen, damit diese Irreführung endlich gestoppt werden kann – das sollte für sie alle eine Ehrensache sein!

Faßt endlich den Mut, über das durch und durch satanische Judentum, den schlimmsten
Völkerfeind der Menschheitsgeschichte, aufzuklären!

***

CHYREN – der DRITTE SARGON

reich.scienceontheweb.net