ALLGEMEINER HINWEIS: Jeder, der Namen, Adressen, Aufenthaltsorte, Telefonnummern o.ä. von Mitgliedern der Neuen Gemeinschaft von Philosophen in irgendeiner Form weitergibt, auch nur andeutungsweise am Telefon nennt, oder sonstwie verräterisch gegen uns tätig wird, macht sich des Hochverrats am deutschen Volk schuldig und wird entsprechend hart bestraft!

2. Juli 2020      Artikel verlinken

Eine Knaller-Ausgabe des COMPACT-Magazins:
Kinderschänder-Netzwerke der Eliten aufgedeckt
– um das SYSTEM stürzen zu können, muß dieses Wissen an die Öffentlichkeit!

Die neue Ausgabe des COMPACT-Magazins unbedingt
sofort kaufen und weiterverbreiten!

***

thing.scienceontheweb.net





2. Juli 2020

Meint er die Juden?

Oliver Janich öffentlich, [23.06.20 08:42]

Wusstet Ihr, dass es genau ein Volk gibt, dessen heilige Schriften dieses Volk und nur dieses als allen anderen Völkern überlegen darstellt? Wusstet ihr, dass kein Medium von auch nur einem einzigen religiösen Führer dieses Volkes je verlangt hat, sich von diesen rassistischen Passagen in diesen Büchern zu distanzieren? Dieselben Medien aber konstant den Weißen Rassismus vorwerfen? Wer könnte diese Medien wohl kontrollieren?

https://www.businessinsider.com/the-30-biggest-media-owners-in-the-world-2016-5#11-advance-publications--642-billion-20

Kommentar Albert-Schweitzer-Kreis:

Jetzt muß Olli nur noch kapieren, daß die Juden weder ein Volk noch eine Rasse sind, sondern bei genauer Recherche einzig und allein als eine höchst niederträchtige, verbrecherische und absolut satanische Gesinnungsgemeinschaft zu identifizieren sind, welche die die Völker der Erde auszuplündern, zu unterjochen und zu morden beabsichtigt.





1. Juli 2020      Artikel verlinken

Weitere für unsere Leserschaft ausgewählte Videos

Solche Sammlungen bringen wir für diejenigen Patrioten und Wahrheitskämpfer,
die nicht so viel Zeit haben zum Recherchieren!

***

thing.scienceontheweb.net

1. Juli 2020      Artikel verlinken

Ein supergut recherchiertes Video der ExpressZeitung:
Hintergrundwissen zum CORONA-Schwindel

Ein ganz großes Lob von uns an den Herausgeber und die Redakteure der ExpressZeitung für dieses großartige Video! Besser kann man den Corona-Schwindel und die Arroganz der Macht der dahinter stehenden Lobbyisten – dieser allerwiderlichsten Satansknechte des Völkerfeindes – kaum entlarven.

Weil die Entlarvung der großen Gesellschaftslügen essentiell für den Befreiungskampf der Völker aus der globalen Unterjochung durch das Judentum ist, muß solches Hintergrundwissen möglichst große Verbreitung finden!

Wer nach dem Anschauen dieses Videos noch immer nicht begreift, daß es sich bei CORONA nicht um eine Pandemie, sondern einzig und allein um ein weltweites Lügen-Theater zur Machtergreifung über alle Völker der Erde handelt, den kann man nur noch für geistig unzurechnungsfähig erklären.

Dieses Video der ExpressZeitung bitte unbedingt anschauen
und möglichst oft verbreiten!

***

thing.scienceontheweb.net





29. Juni 2020      Artikel verlinken

Ein lesenswerter Artikel von konjunktion.info:

NWO: Der „globale ökonomische Neustart“ wird 2021 vollzogen

Für diejenigen, die mit dem Ausdruck “globaler ökonomischer Neustart” nicht vertraut sind: es ist ein Ausdruck, der seit einigen Jahren immer häufiger von den Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) in der Welt der Zentralbanken verwendet wird. Zum ersten Mal habe ich 2014 gehört, dass Christine Lagarde, die damalige IWF-Chefin, darauf Bezug genommen hat. Der Neustart, oftmals auch Reset oder neuerdings als “Neue Normalität” betitelt, wird oft in einem Atemzug mit Ideen wie “der neue Multilateralismus” oder “die multipolare Weltordnung” oder “die neue Weltordnung” genannt. All diese Formulierungen bedeuten im Wesentlichen aber dasselbe. Der Neustart wird als eine Lösung für die anhaltende Wirtschaftskrise, die 2008 ausgelöst wurde, propagiert. Derselbe Finanzcrash ist auch heute noch aktuell, war immer schwellend vorhanden, aber jetzt, nach einem Jahrzehnt des Gelddruckens durch die Zentralbanken und der Aufhäufung von Schuldenbergen, ist die Blase noch größer als zuvor. Wie immer ist das “Heilmittel” der Zentralbank viel schlimmer als die Krankheit, und der erneute Crash, mit dem wir heute konfrontiert sind, ist weitaus tödlicher als das, was 2008 passiert wäre, wenn wir einfach den Dingen ihren Lauf gelassen und uns geweigert hätten, nicht überlebensfähige Teile der Wirtschaft künstlich zu stützen.

Viele alternative Ökonomen denken oft fälschlicherweise, dass das Vorgehen und Agieren der Fed, die Dinge letztlich immer noch schlimmer zu machen, eine Art von “Hybris” oder “Ignoranz” seien. Sie glauben, die Fed wolle tatsächlich das Finanzsystem retten oder “die goldene Gans schützen”, aber das ist nicht die Realität. Die Wahrheit ist, dass die Fed kein stümperhafter Bestandsbewahrer ist, die Fed ist ein Saboteur, ein Selbstmordattentäter, der sogar bereit ist, sich selbst als Institution zu zerstören, um die US-Wirtschaft zu sprengen und den Weg für ein neues, global zentralisiertes Eineweltsystem frei zu machen. Etwas, was ich seit Jahren warnend beschreibe. Und daher auch der Begriff des “Globalen Neustarts”.

Im Jahr 2015 veröffentlichte ich in den Artikel NWO: Der “Neubeginn” wurde bereits eingeleitet, in dem ich erklärt habe:

Der von Lagarde postulierte “Neubeginn” ist nicht die “Antwort” auf die Krisen/Lage in der wir uns befinden. Nein, der “Neubeginn”, der in der vorliegenden Form von der BIZ, dem IWF und den Zentralbanken implementiert wurde, ist der GRUND für den Zusammenbruch. Ein Zusammenbruch, der ein Werkzeug ist, um die globalistische Vorstellung einer NWO umsetzen zu können. Ein wirtschaftlicher Zusammenbruch dient den Interessen der Eliten.

Jetzt, im Jahr 2020, sehen wir, wie der globalistische Plan in die Tat umgesetzt wird, wobei die IGE offenbaren, das ihre Absicht zu sein scheint, ihren Neustart 2021 einzuleiten. Das Weltwirtschaftsforum (WEF) hat letzte Woche offiziell die Great Reset-Initiative als Teil seiner Covid-Aktionsplattform angekündigt, und für Januar 2021 ist ein Gipfel geplant, um ihre Pläne offener mit der Welt und der Hochleistungspresse zu diskutieren.

weiterlesen

Schaut Euch zu diesem Thema auch die nachfolgend verlinkten Videos an:

Anmerkung der Neuen Gemeinschaft von Philosophen: zum großen RESET

Ja, es vollziehen sich momentan weltbewegende Dinge. Es ist förmlich zu spüren, daß auf weltpolitischer und gesamtgesellschaftlicher Ebene etwas ganz, ganz Großes im Gange ist! Doch der Neustart 2021 – der große RESET – wird ein ganz anderer und in seiner geschichtlichen Bedeutung noch sehr viel gewaltigerer sein, als die führenden JUDEN ihn geplant haben und sich das vorstellen können. Es wird alles völlig anders kommen, als es sich diese Satanisten ausgedacht haben!

Das Eingreifen des ALLVATERS in die Menschheitsentwicklung (u.a. durch Kataklysmen) wird so überwältigend und so deutlich sein, daß selbst die Ungläubigsten die kosmische Bestimmung erkennen und zu GOTT finden werden! Durch die in den kommenden Monaten bis zum Jahresende zeitgleich gemeinsam wirkenden kosmo-astrologischen Kräfte des SATURN (im Steinbock) und des URANUS (im Stier) wird es schlagartig zu unglaublichsten, für die meisten Menschen unvorstellbaren gesellschaftlichen Umwälzungsprozessen kommen, wodurch die total perverse und extrem niederträchtige jüdische Weltordnung mit einem allergewaltigsten Weltenbrand von der Bühne der Weltgeschichte endlich davon gefegt werden wird.

Es steht zwar nun die härteste Zeit der Menschheitsgeschichte bevor, aber die Unterjochungsstrukturen des Fischezeitalters werden nun endgültig überwunden und mit der Krönung unseres CHYREN zum KAISER wird das GOLDENE ZEITALTER der Menschheitsgeschichte eingeleitet werden.

Am 1. Januar 2021 wird das HEILIGE DEUTSCHE REICH wie der Phönix aus der Asche
als das Nachfolge-REICH der arisch-nordischen Hochkulturen wiedererstehen!

***

thing.scienceontheweb.net





29. Juni 2020

Kurzinfo des Albert-Schweitzer-Kreises
zu Aussagen des Finanzexperten Marc Friedrich:

Solange Marc Friedrich weiterhin behauptet, daß Bitcoins und ähnliche fatale Geldanlagen eine große Zukunft hätten, werden wir keine Beiträge mehr von ihm auf unserer Netzseite veröffentlichen! – weil er als Finanzfachmann mit solchen Anlage-Empfehlungen viele Menschen in den existentiellen Untergang treibt!

BEDENKT: Auch sämtliche Aktien, einschließlich aller Gold- und Silbermienen-Aktien werden ab TAG-X nur noch das Papier wert sein, auf dem ihr Wert geschrieben steht, da es nach dem Totalzusammenbruch der gesamten „westlichen Wertegemeinschaft“ weltweit überhaupt gar kein BÖRSENWESEN mehr geben wird! – weil dann ganz andere rechtliche Bedingungen herrschen werden und gerade sämtliche Gold- und Silberminen (ganz gleich in welchem Land!) direkt verstaatlicht werden!







26. Juni 2020      Artikel verlinken

Ein Artikel mit einem Video von pravda-tv.com:

Dokument enthüllt die Geschichte von Jesus in buddhistischem Kloster (Video)

Die Lebensgeschichte von Jesus, einem der berühmtesten Menschen, der jemals gelebt haben soll, hat viele klaffende Lücken, da es zwischen dem 13. und 29. Lebensjahr keine biblischen Aufzeichnungen über den Aufenthaltsort Jesu in Palästina gibt.

Laut einem Dokumentarfilm der BBC (siehe am Ende des Artikels) war Jesus jedoch in Wirklichkeit ein buddhistischer Mönch und wurde nicht gekreuzigt (Titelbild von Nicholas Roerich “Issa und Riesenkopf” 1934)

Dokument enthüllt die Geschichte von Jesus in buddhistischem Kloster

Ein russischer Arzt namens Nicolas Notowitch reiste im 19. Jahrhundert durch Indien, Tibet und Afghanistan. Er soll einige Zeit in einem buddhistischen Kloster in Tibet mit dem Namen Hemis im indischen Leh verbracht haben.

Er soll ein Dokument übersetzt haben, das die Geschichte von Jesus, auch bekannt als Issa, erzählt, was “Sohn Gottes” bedeutet. Die Geschichte besagt, dass er im ersten Jahrhundert in eine arme israelische Familie geboren wurde.

Die Lehrer im Kloster nannten ihn im Alter von 13 bis 29 den Sohn Gottes. Es wurde gesagt, dass Notovitch 200 der 224 Verse, die in dem Dokument enthalten waren, übersetzte.

Ein Lama erklärte Notovitch das Ausmaß der Erleuchtung, das Jesus während seiner Zeit im Kloster erreicht hatte, und es soll sich dabei um ein extremes Niveau gehandelt haben. Der Lama sagte, dass Jesus ein großer Prophet und der erste war, der zweiundzwanzig Buddhas folgte. Er fuhr fort, dass er größer sei als alle Dalai Lamas, da er die Spiritualität des Herrn darstelle (Jesus starb nicht am Kreuz! Zwei Religionen müssten ihre Doktrinen ändern – mit weitreichenden Konsequenzen für die Menschheit).

weiterlesen

Über Jesu Aufenthalt in Indien, vor und nach seinem Wirken in Galiläa und Judäa, sollte jeder echte Christ BESCHEID WISSEN; ebenso auch darüber, daß Jesus aus der nordischen Enklave Galiläa stammt, welche von den Juden als Heidenland bezeichnet wurde, er arisch-nordischer Abstammung war und für die Überwindung des satanischen Judentums kämpfte!

Genaueres über die wahre Lehre, das Leben und Wirken Jesu
findet ihr in unserem Christentums-Ordner!

***

thing.scienceontheweb.net





26. Juni 2020      Artikel verlinken

Dokumente aus 2019 beweisen:
Die CORONA-Krise wurde zur
Etablierung der EINE-WELT-Diktatur inszeniert

Der Corona-„Virus“-Schwindel, die Einführung der 5G-Technologie und der Industriellen Revolution 4.0 laufen nach einem von langer Hand geplanten globalen Aktionsplan ab, welcher gerade allen Völkern vom World Economic Forum, von der WHO und der Bill and Melinda Gates Foundation (im Auftrag des jüdisch-freimaurerischen EINE-WELT-Establishments) aufoktroyiert wird.

Bis September 2020 sollen alle Länder der Erde für die EINE-WELT-Diktatur bereit gemacht werden. Es ist also allerhöchste Zeit, nun mit aller Entschlossenheit radikalen Widerstand zu leisten!

Recherchiert bitte die in diesem Video angegebenen Quellen und
verbreitet die darin enthaltenen Informationen!

***

thing.scienceontheweb.net





26. Juni 2020      Artikel verlinken

Hintergrundinformationen zu Black Rock & Co.

Selbstverständlich ist auch der Gründer und Chef des Finanzdienstleisters
bzw. der Schattenbank BLACK ROCK, Larry Fink, ein Jude!

***

thing.scienceontheweb.net





26. Juni 2020      Artikel verlinken

Der wirkliche Corona-CRASH kommt erst noch!

Es kann nicht mehr lange dauern, es ist nun jeden Tag mit dem
größten CRASH aller Zeiten zu rechnen!

***

thing.scienceontheweb.net





26. Juni 2020      Artikel verlinken

Oliver Janich hat’s kapiert:
Es gibt kein Corona-Virus
und auch sonst keine ansteckenden Viren!

– wann endlich begreifen dies auch die anderen in den unabhängigen Medien?

Wirklich begreifen kann man den Virus-Schwindel erst, wenn man das Wissen um
das 4. Gesetz der Germanischen Heilkunde verinnerlicht hat!

***

thing.scienceontheweb.net





25. Juni 2020      Artikel verlinken

Zwei gute Artikel von mzwnews.com:

Massenmord und Sklaverei: Weiße Monopole?

Falls große Massenmorde etwas sind, mit dem Sie sich befassen, dann gibt es ein paar davon, die Sie vielleicht bemerken werden (aber wahrscheinlich nicht). Einer davon ist die Massenhungersnot von 1932 – 1933 in der Ukraine, die von Lazar Kaganovich angeordnet wurde, der Jude war. Ein weiterer ist der Armeniergenozid von 1915, der von den Jungtürken orchestriert wurde, von deren Führung seltsamerweise ein Teil jüdisch war – die meisten derjenigen, die keine Juden waren, waren Moslems.

Falls die historische Praxis der Sklaverei etwas ist, das Sie studieren, so habe ich einige Informationen für Sie. In Amerika vor dem Sezessionskrieg war Sklaverei etwas, das von den Reichen praktiziert wurde, die ihre Produktionskosten senken wollten. Arme Weiße hassten die Sklaverei, weil sie den Preis der Arbeitskraft drückte – damals besetzten Sklaven die Nische, die illegale Einwanderer heute besetzen.

Der US Census [Volkszählung] von 1830 fand heraus, daß 407 freie Schwarze in Charleston, South Carolina, Sklaven besaßen. (Bis 1860 war diese Zahl auf 125 gefallen.) Im frühen 19. Jahrhundert besaßen etwa 28 % der freien Schwarzen in den Vereinigten Staaten Sklaven, aber nur 1,4 % der freien Weißen besaßen welche. Auf Pro-Kopf-Basis war ein freier Schwarzer mit 20mal höherer Wahrscheinlichkeit ein Sklavenhalter, verglichen mit einem freien Weißen.

Unmittelbar vor dem Amerikanischen Bürgerkrieg waren die zwei Personen, die in New Orleans die größte Zahl von Sklaven besaßen, beide Schwarze: Antoine Dubuclet (der etwa 100 Sklaven besaß) und eine Witwe namens C. Richards (die 152 Sklaven besaß). Beide setzten Sklavenarbeiter auf ihren Zuckerrohrplantagen ein. In South Carolina gehörten Schwarze wie Justus Angel und Mistress L. Horry zu den größten Sklavenhaltern und besaßen jeweils 84 Sklaven.

weiterlesen


Jude Gerard Menuhin:
„Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte“

Dieses Buch sollte jeder gelesen haben! Der Sohn des Jahrhundert­ Geigers Yehudi Menuhin erzeugt ein Jahrhundert­ Beben. Er sagt: Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte

Ein prominenter Jude hat jetzt den Anfang gemacht, er sagt, er konnte die Lüge nicht mehr ertragen und hat die Konsequenzen in Kauf genommen, „die größte Lüge der Geschichte“ und das gewaltigste Abzock ­Unternehmen des Menschheitsverlaufs zu entlarven. In seinem zuerst in Englisch erschienenen Buch „Tell the Truth & Shame the Devil“ durchbricht er alle strafrechtlichen Tabus. Er schreibt: „Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch­jüdischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien.“

Der Autor, Gerard Menuhin, bekannter Filmemacher und Autor, Sohn des weltberühmten Geigers Yehudi Menuhin, Baron Menuhin of Stoke d’Abernon, bezeichnet die uns aufgezwungene Holocaust­ Story nicht nur als die größte Lüge der Geschichte. Er geht mit diesen Enthüllungen an die Öffentlichkeit, gerade weil sein Vater aus der Erlebnis­ Generation stammte und die Wahrheit kannte. Und er geht noch viel weiter, als nur die Holo­Lüge allein anzuprangern. Was bislang unvorstellbar war, wurde jetzt von diesem edlen Menschen jüdischer Herkunft offen ausgesprochen – und ein Beben wird folgen. Man stelle sich nur vor, ein berühmter Jude sagt, dass die Hoffnung der Menschheit berechtigt gewesen sei, in Adolf Hitler den Mann gesehen zu haben, der die Welt von der jüdischen Geldherrschaft befreien würde. Menuhin unterstreicht in seinem Buch, dass es den grauenhaftesten und schlimmsten Krieg aller Zeiten brauchte, um die Rettung der Menschheit vor der jüdischen Geldherrschaft zu verhindern.

weiterlesen

Die heutigen Mitglieder der Familie Menuhin als Juden zu bezeichnen, ist falsch und eine schlimme Beleidigung für sie, weil Juden weder eine Rasse noch ein Volk sind, sondern einzig und allein als Vertreter einer extrem niederträchtigen, verlogenen und pseudo-religiösen Weltanschauung zu identifizieren sind.

Bei den Menuhins und allen schon über Generationen geläuterten Juden handelt es sich um Menschen, die mal einen jüdischen Familienhintergrund hatten, ähnlich wie Katholiken, die schon längere Zeit aus der Katholischen Kirche ausgetreten sind, einst einen katholischen Familienhintergrund hatten.

Die genauesten und alle wirklich wesentlichen Informationen zur Entlarvung
des unglaublich niederträchtigen Judentums findet Ihr
in unserem Ordner zum Judentum!

***

thing.scienceontheweb.net

<<< ältere Artikel >>>